Unsere Vorbilder

Die Ehrenvorsitzenden der SPD Oberhausen-Rheinhausen

Fridolin Kammerer
1894-1982

Fridolin Kammerer war von 1948-1962 Bürgermeister der damals selbständigen Gemeinde Oberhausen. Die politische Leistung des späteren Ehrenbürgers von Oberhausen-Rheinhausen war geprägt von der Demokratisierung der örtlichen Verwaltung, der Schaffung neuer Arbeitsstätten und dem Vorantreiben des Wohnungsbaus.

Fridolin Kammerer wurde 1971 zum Ehrenvorsitzenden der SPD Oberhausen-Rheinhausen gewählt und blieb dies bis zu seinem Tode im Oktober 1982.

 

Horst Egenberger
1933-2010

Der Studienprofessor Horst Egenberger war von 1970-1995 Vorsitzender der SPD Oberhausen-Rheinhausen. In seiner Amtszeit öffnete sich der Ortsverein neuen Wählerschichten und wurde zu einer Partei der Familien. Der "Stimmenkönig" bei Gemeinderatswahlen und langjährige Kreisrat gestaltete die kommunalen Fusionen, die europäische Ausrichtung seiner Gemeinde sowie die innere Demokratisierung prägend mit.

Horst Egenberger wurde 1995 zum Ehrenvorsitzenden der SPD Oberhausen-Rheinhausen gewählt und blieb dies bis zu seinem Tode im Oktober 2010.

 

 

Die Vorsitzenden der SPD Oberhausen-Rheinhausen

1970-1995          Horst Egenberger

1995-2005          Roland Sorg

2005-2015          Daniel Born

2015-2017          Manuel Scholl

2017-heute        Getrud Mühlinghaus

 

 

Die SPD-Fraktion seit 1975

Am 1.Januar 1975 fusionierten Oberhausen und Rheinhausen zur neuen Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen. Dieses Datum war auch der Startschuss für die SPD-Fraktion Oberhausen-Rheinhausen.

Fraktionsvorsitzende

1975 - 1987          Horst Egenberger

1987 - 1994          Horst Röseler

1994 -                   Peter Brand

Gemeinderäte

1975                     Walfried Adler (Gemeinderat seit 1970)

1975 - 2004          Horst Egenberger (Gemeinderat seit 1965)

1975 - 1984          August Hambsch (Gemeinderat seit 1968)

1975 - 1984          Karl Harlacher (Gemeinderat seit 1968)

1975                    Walter Horn (Gemeinderat seit 1959)

1975 - 1994          Horst Röseler (Gemeinderat seit 1971)

1975 - 1984          Walter Adler

1975 - 1980          Alfons Back

1975 - 1989          Joachim Pöschel

1980 - 1994          Gerhard Petri

1980 - 1989          Walter Börzel

1980 - 1987          Karl Rensch

1984 - 1994          Harry Baumeister

1984 - 1994          Heiner Born

1984 - 1994          Hannelore Hambsch

1987 - 2014          Raimund Kraus

1994                    Ingeborg Deutsch

1994 - 1999          Peter Baumann

1994 -                  Peter Brand

1994 - 1999          Werner Gerold

1994 -                  Norbert Horn

1999 - 2004          Frank Rostock

2004 - 2007          Susanne Egenberger

2007 -                 Gudrun Metz (Unterbrechung 2009-2016)

2009 - 2016          Daniel Born

2009 -                  Florian Häfele

2014 -                  Katharina Egenberger

2014 -                  Peter vom Brocke

 

Links

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

07.05.2018 06:33 AfB-Bundeskonferenz: Wer Zukunft für die Menschen und unser Land will, muss mehr Bildung wagen!
Unter dem Motto „Mehr Bildung wagen!“ fand am 4. und 5. Mai 2018 in Berlin die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) statt. Der AfB-Vorsitzende Ulf Daude wurde in seinem Amt bestätigt. Neben den Vorstandswahlen standen inhaltliche Diskussionen um gleiche Bildungschancen ür alle, starke Bildungslandschaften und die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von akademischer

07.05.2018 06:26 200 Jahre Karl Marx – Happy birthday, Karl!
Karl Marx ist einer der wichtigsten Denker der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Doch welche Bedeutung haben seine Lehren heute? Zum 200. Geburtstag widmete die SPD dem berühmten Philosophen einen Festakt. Ob als Ökonom, Philosoph, Journalist oder Historiker: Karl Marx prägte Generationen nach ihm und sein Lebenswerk hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Karl Marx

Ein Service von info.websozis.de

Ortsansichten