AK Christen in der SPD

Schön, dass Du Dich für den AK Christen in der SPD Oberhausen-Rheinhausen interessierst.

Wer wir sind?

Wir sind ein Arbeitskreis von Christinnen und Christen, die auch Mitglied der SPD sind oder der Partei zumindest nahe stehen. Für uns ist nämlich Politik und Glaube kein Widerspruch. Im Gegenteil: Uns macht Politik erst so richtig Spaß, weil wir gläubig sind.

Wir treffen uns regelmäßig, bringen uns in die Arbeit der SPD Oberhausen-Rheinhausen ein und organisieren jährlich die zentrale Feier in Oberhausen-Rheinhausen zum Weltfriedenstag jeweils am ersten Dienstag im September.

In der Regel gestalten wir dafür eine Andacht in der Seitenkapelle der katholischen Kirche. Im Jahr 2009 haben wir davor ein 24-Stunden-Lesen im evangelischen Gottesdienstraum angeboten: 24 Stunden wurde ohne Pause für den Frieden gelesen.

 

 

Unsere Arbeit ist geprägt von Ideen, Gesprächen und Aktionen. Vorstände, Satzungen und Sprecher brauchen wir darum nicht.

Aber natürlich gibt es Ansprechpartner, wenn Du Lust hast, bei uns mitzumachen oder einfach mal vorbeizuschauen:

Florian Häfele (Tel.: 71272),

Gertrud Dünkel (Tel.: 8052),

Susanne Egenberger (Tel.: 73488)

Wir würden uns freuen, wenn Du Lust bekommen hättest, bei uns mitzumachen.

 

Mitglied werden

Suchen

Termine

Alle Termine öffnen.

23.07.2018, 18:30 Uhr Sitzung Gemeinderat

24.09.2018, 18:30 Uhr Sitzung Gemeinderat

22.10.2018, 18:30 Uhr Sitzung Gemeinderat

Alle Termine

Ortsansichten

News

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info