Angst macht sich breit.

Veröffentlicht am 22.08.2021 in Wahlkreis

Das angezündete und mit Querdenker-Aufkleber versehene Plakat unserer Kandidatin Neza Yildirim - Photo SPD Philippsburg

Ein Weckruf von Susanne Egenberger 

In der Nacht vom 19. auf den 20. August wurde in Philippsburg-Rheinsheim ein Wahlplakat der SPD-Bundestagskandidatin Neza Yildirim abgefackelt, einige hundert Meter weiter eine öffentliche Bücher-"Zelle" in Brand gesteckt. ???  Wie gehen wir mit einer solchen Nachricht um? Wie ist dieser Brandanschlag zu bewerten?

Steckt "nur" Vandalismus bzw. die blinde Wut eines einzelnen oder einzelner dahinter? Oder wurde es nicht doch mit System vorbereitet und verübt, um Angst zu schüren und gewaltbereite Gegenwehr zu demonstrieren? Oder steckt noch mehr Macht dahinter? Eine unsichtbare aber nicht unscheinbare Menge, die sich politisch nach einem großen Umschwung sehnt?

Angst macht sich da breit, und wir denken auch an die Zeit vor 100 Jahren.

Täglich hört und liest man von hoher Gewaltbereitschaft gegenüber Andersdenkenden, gegenüber Minderheiten, gegenüber Politikern, vor allem wenn diese Zivilcourage öffentlich demonstrieren.

Denken wir an Herrn Lübcke, der sich für die  Aufnahme von Flüchtlingen aussprach und dafür erschossen wurde. Dieses Attentat ist fast jedem bekannt, aber es gibt unzählige kleine Anschläge, die Menschen Angst machen sollen und es auch tun.

Hier muss die nächste Frage folgen:

Was muss passieren, damit die Gewaltbereitschaft wieder abnimmt? 

Die einen werden sagen, dass man nichts tun kann, denn Gewalt gab es schon immer. Und ich verkrieche mich in mein wohliges Daheim und hoffe, dass nichts Schlimmeres passiert und vor allem nicht mir. Dieser Gedanke ist mir vertraut.

Die anderen stehen auf und zeigen Mut und sagen mit fester Stimme und ohne jegliche Gewalt, dass wir in der großen GEMEINSCHAFT, eine viel größere Kraft sind und deshalb mehr "Macht"  haben, um uns für mehr Solidarität, mehr Gerechtigkeit und mehr Nächstenliebe einzusetzen.

Denen will ich mich anschließen.

 
 

Suchen

Unsere Kandidatin Neza

101 Jahre SPD Oberhausen-Rheinhausen

Bürgermeister Martin Büchner ehrt Irma Egenberger

Folge uns auf Facebook

   fb/SPDOberhausenRheinhausen

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Folge uns auf instagram

instagram.com/spdoberhausenrheinhausen