Katharina Egenberger sagt JA beim Bürgerentscheid

Veröffentlicht am 18.01.2019 in Kommunalpolitik

Katharina Egenberger sagt JA!

Die unechte Teilortswahl ist mit einem komplizierten Wahlverfahren verbunden.

Das führt dazu, dass ein höherer Anteil an Stimmzettel, als üblich, bei dieser Wahl
nicht korrekt ausgefüllt werden und somit ungültig sind.

Darüber hinaus kann es dazu kommen, dass Ihre Kandidaten, trotz absolut höherer
Stimmenzahl NICHT in den Gemeinderat kommen.

 
 

Suchen

101 Jahre SPD Oberhausen-Rheinhausen

Gesungen wird bei uns immer

Unser Wahlprogramm

Für eine gestaltende Gemeinde

Folgen Sie uns auf Facebook

   fb/SPDOberhausenRheinhausen

Mitglied werden

Shariff