SPD gewinnt die Oberhausen-Rheinhausen-Wahl

Veröffentlicht am 27.05.2014 in Kommunalpolitik

„Wir haben alle unsere Wahlziele erreicht. Die SPD Oberhausen-Rheinhausen hat die Gemeinderatswahl gewonnen.“ so der Ortsvereinsvorsitzende und wiedergewählte Gemeinderat Daniel Born auf der Wahlparty am Montagabend in Rheinhausen, und weiter: „Danke an alle Wählerinnen und Wähler, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben!“

Während CDU, FÖDL und FW bei der Wahl des Gemeinderats jeweils einen Sitz verloren haben, konnte die SPD als einzige Fraktion einen Sitz hinzugewinnen. „Wir haben nun wieder sechs Sitze und damit ein eigenes Antragsrecht. Wir haben prozentual bei Europa-, Kreistags- und Gemeinderatswahl zugelegt. Und wir haben eine sozial-ökologische Ratsmehrheit. Das ist ein großer Erfolg für die 11 Frauen und 11 Männer auf unserer Liste. Und ein gutes Ergebnis für die Menschen in Oberhausen-Rheinhausen.“ so Born weiter.

Fraktionsvorsitzender Peter Brand lobte den Wahlkampf und die gelungene Themensetzung: „Dieser Wahlkampf war perfekt organisiert und geleitet. Und wir konnten glaubwürdig auf Themen zurückgreifen, die wir in den letzten Jahren bereits angegangen waren.“

Die neue Fraktion wird mit zwei U30-Vertretern vermutlich einen baden-württembergischen SPD-Rekord aufstellen. Florian Häfele, der vor 5 Jahren mit 22 Jahren jüngster Gemeinderat in der Oberhausen-Rheinhausener Geschichte wurde, muss diesen Titel nun an seine 20-jährige neue Ratskollegin Katharina Egenberger abgeben. Die wiedergewählten Gemeinderäte Norbert Horn und Peter Brand zogen 1994 – also im Geburtsjahr ihrer neuen Ratskollegin Egenberger – in den Gemeinderat ein. Daniel Born, der bei den Wahlen Stimmenkönig wurde, ist wie Häfele seit fünf Jahren in dem Gremium. Neu im Gemeinderat ist der 72-jährige Arzt i.R. Peter vom Brocke, der sich bereits seit vielen Jahren im SPD-Ortsverein engagiert.

„Wir sind eindeutig die Mehrgenerationenfraktion mit einer Altersspanne von 52 Jahren. Für uns ein gutes Zeichen. Wer die Generationen verbinden will, muss auch allen Altersgruppen Wort und Stimme geben.“ meinte Born, der außerdem Oberhausen-Rheinhausen und seine Nachbargemeinden im künftigen Kreistag vertreten wird. Bei der Kreistagswahl hatte die SPD erstmals in ihrer Geschichte die CDU in Oberhausen-Rheinhausen überholt und 9% hinzugewonnen. Auch die Europawahlen konnten die Sozialdemokraten in Oberhausen-Rheinhausen mit einem Plus von 5,7% als Erfolg verbuchen.

 Damit setzt die SPD den positiven Trend der letzten Bundestagswahl fort. Schon damals gab es in Oberhausen-Rheinhausen Zuwächse von 4,1% bei den Zweitstimmen und von 11,6% bei den Erststimmen.

 

Mitglied werden

Suchen

Termine

Alle Termine öffnen.

26.05.2019 Kommunalwahlen 2019
Nun steht es definitiv fest: Am 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen statt.

Alle Termine

Ortsansichten

News

21.01.2019 20:33 100 Jahre Frauenwahlrecht
Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht! Endlich durften Frauen wählen und gewählt werden. Seit 100 Jahren treten wir nun gemeinsam für unser Ideal der Gleichstellung ein. Es ist noch viel zu tun. Auf die nächsten 100! STARKE STIMMEN FÜR DEMOKRATIE

21.01.2019 20:30 Ein Bündnis für Parität!
Fraktionsübergreifend fordern weibliche und männliche Abgeordnete des Bundestages ein Paritätsgesetz für die gleiche Anzahl von Frauen und Männern im Parlament. Katja Mast und  Eva Högl erläutern die Gründe und das Vorgehen. „Veränderungen im Wahlrecht gab es immer nur, wenn mutige Frauen sich für ihre Rechte eingesetzt haben und mutige Männer mit Ihnen gekämpft haben. Gerade die Entstehung des Grundgesetzes

18.01.2019 20:30 Nukleare Aufrüstung ist keine sinnvolle Antwort
Carsten Schneider hält die Star-Wars-Pläne von Trump für Fantasien eines gefährlichen Halbstarken. Nukleare Aufrüstung könne keine sinnvolle Antwort auf sicherheitspolitische Herausforderungen sein. „Eine neue Welle nuklearer Aufrüstung kann keine sinnvolle Antwort auf die großen sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit sein. Deshalb muss alles getan werden, um die vertragsbasierte Abrüstung in Europa zu sichern und zu stärken. Hierbei kann

Ein Service von websozis.info