Die SPD macht Deutschland moderner und gerechter

Veröffentlicht am 11.08.2014 in Bundespolitik

Kurz vor der Bundestagswahl im September des letzten Jahres fragten wir Sie unter anderem: "Sie finden auch, wer Vollzeit arbeitet, sollte von seinem Lohn leben können und unterstützen daher die Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 €? Sie sind auch der Meinung, dass Frauen und Männer bei gleicher Arbeit endlich gleich bezahlt werden müssen? Sie sehen auch mit Sorge, dass bezahlbarer Wohnraum in Deutschlands Städten immer knapper wird?"

Und wir haben Ihnen empfohlen: wenn Sie alle drei Fragen mit "ja" beantworten, dann ist die SPD für Sie die richtige Wahl.

 

Mittlerweile ist die SPD seit einem guten halben Jahr an der Regierung beteiligt. Da wird es Zeit für eine Zwischenbilanz und für einen Blick darauf, was aus unseren Vorhaben geworden ist.

  • Der Mindestlohn von 8,50 € ist beschlossene Sache. Davon profitieren fast 4 Millionen Menschen.
  • Am 1. Juli ist das neue Rentenpaket in Kraft getreten. Damit ist die abschlagsfreie Rente nach 45 Jahren Arbeit Realität, außerdem ist der Weg frei für höhere Mütterrenten und Verbesserungen bei Erwerbsminderungsrenten.
  • Mietpreisbremse und Gleicher Lohn für gleiche Arbeit sind auf den Weg gebracht und befinden sich im Gesetzgebungsverfahren.

Sie sehen: Die SPD hält Wort und macht Deutschland gerechter und moderner. Mehr zur Sommerbilanz der SPD erfahren Sie in diesem Flugblatt.

 
 

Mitglied werden

Suchen

Termine

Alle Termine öffnen.

25.03.2019, 18:00 Uhr Gemeinderatssitzung

02.04.2019, 19:00 Uhr Kommunalwahl-Team trifft sich

29.04.2019, 19:00 Uhr Gemeinderatssitzung

Alle Termine

Ortsansichten

Folge uns auf Facebook

   fb/SPDOberhausenRheinhausen

News

24.03.2019 18:57 Kommt zusammen für ein starkes Europa!
Mit einer klar proeuropäischen Haltung will die SPD der europäischen Idee neuen Schub geben. Auf ihrem Parteikonvent für die Europawahl beschloss sie einstimmig ein fortschrittliches Programm, das auf Zusammenhalt statt Spaltung setzt. „Lasst uns jetzt gemeinsam ein solidarisches Haus Europa für alle bauen“, rief die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl Katarina Barley den Delegierten zu. MEHR

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

Ein Service von websozis.info