Weltfriedenstag am 1. September

Veröffentlicht am 14.08.2014 in Ortsverein

Am 1. September ist Weltfriedenstag. Traditionell gestaltet darum der Arbeitskreis Christinnen und Christen in der SPD Oberhausen-Rheinhausen in diesem Monat das ökumenische Friedensgebet in unserer Gemeinde.

Auch in diesem Jahr dürfen wir Sie wieder herzlich einladen, am

Dienstag, 2.9. um  19.00 Uhr

in der Seitenkapelle von St. Philippus und Jakobus dabei zu sein.

 

Geschichte des Weltfriedenstages 1845-1914

Die Bemühungen um einen Friedenstag lassen sich bis 1845 zurückverfolgen. Es waren kirchliche Kreise in Großbritannien, denen es dann um 1885 gelang, den letzten Sonntag vor Weihnachten zu einem Friedenssonntag zu machen. In Deutschland gab es um 1900 in Kirchengemeinden ähnliche Bestrebungen. Die katholische Kirche begeht seit 1967 einen "Weltfriedenstag". Der Tag fällt normalerweise auf den 1. Januar und ist mit einer Weltfriedensbotschaft des Papstes verbunden.

Ein anderer friedenspolitischer Ansatz ging ebenfalls von Großbritannien aus. Am 22.2.1896 trafen sich im Atelier des Malers Felix Moscheles pazifistische Künstler, u.a. Bernhard Shaw, und einige Minister zu einer Kundgebung für eine internationale Schiedsgerichtsbarkeit, welche Kriege durch rechtzeitige juristische Klärung von Streitfragen verhindern sollte. Diese Kundgebung erregte so starke Beachtung, daß die Idee entstand, zukünftig in jedem Jahr an diesem Tag in allen Ländern ähnliche Friedensdemonstrationen abzuhalten. Am 22.02.1906 wurden beispielsweise in etwa 500 Städten in Europa und Nordamerika gleichzeitig Kundgebungen durchgeführt. Am 18.5.1898 beschloss die Haager Friedenskonferenz, ein Kongress von 26 Staaten, zur schiedsgerichtlichen Schlichtung zwischenstaatlicher Konflikte die Errichtung eines internationalen Schiedsgerichtshofes mit Sitz in Den Haag. Dieser 18. Mai wurde mehr oder weniger regelmäßig bis 1914 weltweit als Friedenstag begangen. In den Niederlanden und den USA, wo die Haager Konferenz als Vorläufer der hier entwickelten Idee des Völkerbundes stärker beachtet wurde als in anderen Ländern, wurde der Friedenstag sogar während und nach dem 1. Weltkrieg begangen, tauchte jedoch 1932 zum letzten Mal auf.

 
 

Suchen

101 Jahre SPD Oberhausen-Rheinhausen

Christian Holzer ehrt für 40 Jahre Mitgliedschaft

Unser Wahlprogramm

Für eine gestaltende Gemeinde

Termine

Alle Termine öffnen.

17.09.2020, 19:00 Uhr Fraktionssitzung SPD
Öffentliche Fraktionssitzung der SPD zur Vorbereitung der Gemeinderatssitzung. Gäste sind herzlich willkommen. …

23.09.2020, 18:30 Uhr Sitzung Gemeinderat
Sitzung des Gemeinderates im Monat September 2020.

15.10.2020, 19:00 Uhr Fraktionssitzung SPD
Öffentliche Fraktionssitzung der SPD zur Vorbereitung der Gemeinderatssitzung. Gäste sind herzlich willkommen. …

Alle Termine

Folgen Sie uns auf Facebook

   fb/SPDOberhausenRheinhausen

Mitglied werden

Shariff