SPD Oberhausen-Rheinhausen besichtigt "THE WORKS"

Veröffentlicht am 28.05.2012 in Ratsfraktion

Daniel Born und Hedley McCarthy

Schulen, Wohnungen, Freizeiteinrichtungen: In Blaenau Gwent entsteht ein neuer Stadtteil

 

 

Die Gemeinde Blaenau Gwent hat im Rahmen der "Wales 2012"-Tour einer Delegation des SPD-Ortsvereinsvorstands das Restrukturierungsprojekt "THE WORKS" vorgestellt.

Bei "THE WORKS" handelt es sich um ein städtbeauliches Entwicklungsprogramm auf dem Gelände des früheren Stahlwerks von Blaenau Gwent. Im Herzen der Partnergemeinde von Oberhausen-Rheinhausen entsteht hier bei einem Investitonsvolumen von 400 Millionen Euro ein Areal mit Schulen, Wohnungen, Freizeiteinrichtungen, Seniorenheim, Gartenanlagen, Geschäften, Kongresszentrum und Krankenhaus - sozusagen ein neuer Stadtteil.

Der Vorsitzende des Stadtrats Hedley McCarthy, der gemeinsam mit Bürgermeister Graham Bartlett, Bürgermeistergattin Norma Bartlett und Vertretern der Entwicklungsgesellschaft die Delegation durch das Gelände führte, betonte die interessante Gesprächsatmosphäre: "Es war ein Vergnügen die Kollegen aus Oberhausen-Rheinhausen zu treffen. Ich genieße die guten Diskussionen über Struktur- und Bildungspolitik mit unseren Gästen. Wir entwickeln als Kommunalpolitiker Strategien für eine dynamische Entwicklung unserer Gemeinden. Die immer enger werdenden Verbindungen zwischen Oberhausen-Rheinhausen und Blaenau Gwent unterstützen dabei."

SPD-Gemeinderat Daniel Born zeigte sich in seiner Rede beim anschließenden Bürgermeisterempfang im Rathaus beeindruckt vom Strukturwandel in Blaenau Gwent und gewann viel Interesse bei den Gesprächspartnern für das von ihm vorgestellte Modell einer Gemeinschaftsschule in Oberhausen-Rheinhausen: "Wir stellen uns den Anforderungen der Zukunft - entsprechend der Größe und dem Bedarf unserer Gemeinden. Und wir teilen die Erkenntnis, dass Bildung der Grundstein unserer kommunalen Entwicklungsstrategien ist."

 

Mitglied werden

Suchen

Termine

Alle Termine öffnen.

26.05.2019 Kommunalwahlen 2019
Nun steht es definitiv fest: Am 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen statt.

Alle Termine

Ortsansichten

News

21.01.2019 20:33 100 Jahre Frauenwahlrecht
Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht! Endlich durften Frauen wählen und gewählt werden. Seit 100 Jahren treten wir nun gemeinsam für unser Ideal der Gleichstellung ein. Es ist noch viel zu tun. Auf die nächsten 100! STARKE STIMMEN FÜR DEMOKRATIE

21.01.2019 20:30 Ein Bündnis für Parität!
Fraktionsübergreifend fordern weibliche und männliche Abgeordnete des Bundestages ein Paritätsgesetz für die gleiche Anzahl von Frauen und Männern im Parlament. Katja Mast und  Eva Högl erläutern die Gründe und das Vorgehen. „Veränderungen im Wahlrecht gab es immer nur, wenn mutige Frauen sich für ihre Rechte eingesetzt haben und mutige Männer mit Ihnen gekämpft haben. Gerade die Entstehung des Grundgesetzes

18.01.2019 20:30 Nukleare Aufrüstung ist keine sinnvolle Antwort
Carsten Schneider hält die Star-Wars-Pläne von Trump für Fantasien eines gefährlichen Halbstarken. Nukleare Aufrüstung könne keine sinnvolle Antwort auf sicherheitspolitische Herausforderungen sein. „Eine neue Welle nuklearer Aufrüstung kann keine sinnvolle Antwort auf die großen sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit sein. Deshalb muss alles getan werden, um die vertragsbasierte Abrüstung in Europa zu sichern und zu stärken. Hierbei kann

Ein Service von websozis.info