Unser Antrag für Bedarfsplanung im Bereich Kita

Veröffentlicht am 23.03.2019 in Kommunalpolitik

Kinder in der Kita beim Malen. Bildquelle spd.de

Die SPD setzt sich mit Antrag im Gemeinderat für eine Bedarfsplanung im Bereich Kindertagesstätten ein.

Mit unserem Antrag, den wir in der Januarsitzung 2019 in Bezug auf die Vorstellung der aktuellen Bedarfsplanung unserer Gemeinde für die Krippen- und Kindergartenplätze in Oberhausen-Rheinhausen gestellt haben, möchten wir uns als SPD-Fraktion für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf einsetzen. 
Wichtige Fragen in diesem Zusammenhang werden sein:

- Wie viele zusätzliche Betreuungsplätze muss die Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen schaffen um zeitnah, aber auch für die kommenden Jahre, ausreichend KiTa-Plätze anbieten zu können?

- Für welche Altersspanne (Krippe, Kindergarten oder Altersgemischt) werden die Betreuungsplätze benötigt?

- Passen die aktuell angebotenen Betreuungszeiten in unseren Kindertageseinrichtungen zur Lebenswirklichkeit unserer Familien in Oberhausen-Rheinhausen und wie können ggf. Betreuungszeiten qualitativ ausgebaut werden?

Bedarfserhebung und Bedarfsplanung sind das Fundament um Kindern und Familien in einer Kommune gute Bildungs- und Betreuungsmöglichkeiten im vorschulischen Bereich anbieten zu können. Wir als SPD-Fraktion setzen uns dafür ein. Daher müssen wir unsere Familien fragen und ihre Bedürfnisse kennenlernen wollen! Betreuungsplätze für unsere Kinder in Oberhausen-Rheinhausen in ausreichender Anzahl und in den Betreuungszeiten, wie sie von den Familien benötigt werden, sind für uns nicht nur Rechtsanspruch, sondern auch Herzensanliegen! 
Ihre SPD-Fraktion Oberhausen-Rheinhausen

 
 

Suchen

Unser Wahlprogramm

Für eine gestaltende Gemeinde

Termine

Alle Termine öffnen.

24.06.2019, 19:00 Uhr Gemeinderatssitzung

22.07.2019, 19:00 Uhr Gemeinderatssitzung

Alle Termine

Folgen Sie uns auf Facebook

   fb/SPDOberhausenRheinhausen

Mitglied werden

Shariff