2. SPD - Mitgliederversammlung am 1. Dezember 2022

Veröffentlicht am 11.12.2022 in Ortsverein

Faris Abbas und Dennis Rohrbacher

Am Donnerstag, den 1. Dezember begrüßte der 1. Vorsitzende Philipp Nicolodelli die Mitglieder zur 2. Mitgliederversammlung des Jahres. David Heger, Co Vorsitzender der SPD Waghäusel und Faris Abbas, stellv. SPD - Kreisvorsitzender, waren der Einladung ebenso gefolgt.

Fraktionsvorsitzender Peter Brand berichtete aus den Gemeinderatsitzungen. Hier besonders über den Antrag der SPD - Fraktion bezüglich des Standortes zur geplanten neuen Kita bei der Gemeinschaftsschule.

Dieser Standort bietet ökologische, strukturelle und finanzielle Vorteile für die Gemeinde. Er schont Ressourcen (unnötiger Geländeverbrauch), Infrastrukturmaßnahmen müssen nur ergänzt werden und die Gemeinde muss kein Gelände erwerben und spart dadurch erhebliche Finanzmittel. Weiter benennt er beschlossene Maßnahmen des Rates in den letzten beiden Jahren, die bisher nicht zur Umsetzung kamen.

Danach berichtete Philipp Nicolodelli von den Aktivitäten des Ortsvereins im Jahr 2022. Im April gab es die digitale Veranstaltung zum Ukraine Krieg mit Daniel Born und René Repasi, im Juni die Teilnahme am Festival der Demokratie in Waghäusel und im Juni das Digitalisierungsangebot für die Mitglieder. Weitere Aktionen waren die Berlinfahrt der Mandatsträger, die Gestaltung des Friedensgebet, die Teilnahme am Gründungsevent – Europanetzwerk BW, die Unterschriftenaktion für das 29 € Ticket und das Mitgliederfrühstück Ende Oktober.

Faris Abbas war extra aus Stutenssee gekommen um den Karlsruher Pass und die Sozialregio Karlsruhe vorzustellen. Er ermöglicht die Teilhabe aller Menschen an Bildungs- und Nutzungsangeboten, gerade für Menschen mit geringem Einkommen. Alle Kommunen des Landkreises haben die Möglichkeit durch Mitgliedschaft alle bzw. Teile der Angebotspalette zu nutzen. Auch für die Bürger unserer Gemeinde eine interessante Perspektive. Mehr Informationen zum Karlsruher Pass findest Du hier >>

Mit dem Ausblick und den Maßnahmen auf das kommende Jahr 2023, u.a. neue Mitglieder gewinnen, Aktion am Weltfrauentag, der erneuten Teilnahme am Demokratiefestival und dem Vorbereiten der Gemeinderatswahl 2024 beendete Philipp die Sitzung. 

Zum Schluss dankte er allen für die tatkräftige Unterstützung bei den Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr und heute Abend besonders Faris Abbas für sein Plädoyer für den Karlsruher Pass – die Ermöglichung der Teilhabe aller Menschen an Nutzungs- und Bildungsangeboten, eine Aufgabe der Sozialdemokratie.
 

 
 

Suchen

101 Jahre SPD Oberhausen-Rheinhausen

Katharina Egenberger erhält Parteibuch

Folge uns auf Facebook

   fb/SPDOberhausenRheinhausen

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Folge uns auf instagram

instagram.com/spdoberhausenrheinhausen