Unser Antrag wirkt: die Bedarfsplanung zu Kinderbetreuungsplätzen kommt.

Veröffentlicht am 23.05.2019 in Kommunalpolitik

In der letzten Sitzung, am 20.05.2019, konnte der Gemeinderat unseren Antrag aus dem Januar nach einer bedarfsgerechten Planung von Kinderbetreuungsangeboten in unserer Gemeinde diskutieren.

Nun legte die Verwaltung einen entsprechenden Beschlussvorlage vor.

Die SPD-Fraktion konnte sich hier erfolgreich für die Bedürfnisse junger Familien in unsrer Gemeinde eingesetzt. Auch die Kolleginnen und Kollegen der CDU-Fraktion stimmten unserer Einschätzung, den Prozess der Bedarfserhebung zu optimieren, ausdrücklich zu und dankte SPD Gemeinderat Florian Häfele für seine Verbesserungsvorschläge zur Beschlussvorlage.

Ohne diesen Einsatz hätte keine Befragung der Eltern und eine Abstimmung mit dem KVJS - den Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg - zu den Planungen der Gemeinde stattgefunden. So kommt es zu einer fundierten Bedarfserhebung und wir investieren gezielt in die Bedürfnisse unserer Familien! 

Es freut uns sehr, dass die Verwaltung sich dieses Thema zu Eigen gemacht hat, eine Erwähnung der SPD als Urheber diese Antrags wäre aber dennoch korrekt und wünschenswert.

 
 

Suchen

Unser Wahlprogramm

Für eine gestaltende Gemeinde

Folgen Sie uns auf Facebook

   fb/SPDOberhausenRheinhausen

Mitglied werden

Shariff